Bundesfreiwilligendienst auf dem Aktivspielplatz

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zum01.10.2021
Einsatzort31134 Hildesheim

Stadt Wappen Logo © Stadt Hildesheim

Die Stadt Hildesheim bietet eine Stellen für einen Bundesfreiwilligendienst beim Aktivspielplatz zum 01. Oktober 2021 für maximal 12 Monate

Der Aktivspielplatz Hildesheim ist ein pädagogisch betreuter Spielplatz für Kinder im Alter von 6 - 13 Jahren unterschiedlicher Herkunft und Nationalität. Neben den Stammbesucher*innen nutzen auch Familien, kleine Gruppen, Schulklassen, Kindergartengruppen sowie sozialpädagogische Institutionen den Platz. Sowohl auf dem Außengelände als auch im Innenbereich können handwerkliche, kulinarische, kreative, sportliche und naturpädagogische Erlebnisbereiche von Kindern entdeckt, ausprobiert und mitgestaltet werden. Neben Täglich wechselnden Angeboten finden zudem Freizeitfahrten und Ferienprogramme statt.

Wesentliche Aufgaben

  • Pädagogische Betreuung und Aufsicht der Kinder im „Offenen-Tür-Bereich“
  • Planung und Durchführung von Angeboten im Nachmittagsbereich
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen (interne und externe Feste, Übernachtungen, Ausflüge)
  • Aufrechterhaltung und Pflege der Räumlichkeiten des Innenbereiches und des 10.000 qm großen Außengeländes, Reparaturarbeiten, Unterstützung des Hausmeisters
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Teamtagen

Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne Herr Schorr, Leitung Aktivspielplatz, unter der Telefonnummer 05121/55158.

Als persönliche Voraussetzungen bringen Sie mit

  • selbst- und eigenständiges sowie verlässliches Arbeiten
  • pädagogisch verantwortungsbewusster Umgang mit den Kindern
  • Berücksichtigung und Förderung kindlicher Interessen und Wünsche
  • Teamfähigkeit und Toleranz
  • Engagement sowie Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • eine strukturierte Einarbeitung, sowie regelmäßige Reflexionsgespräche
  • freien Gestaltungsspielraum bei der Durchführung von Angeboten
  • viele Möglichkeiten zur Umsetzung eigener Ideen

Der Aktivspielplatz ist montags bis freitags in den Monaten Oktober bis März von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und von April bis September von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Arbeitszeit: Vollzeit 39,0 Stunden/wöchentlich; täglich voraussichtlich 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr bzw. 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sie erhalten ein Taschengeld von 350,00 € brutto. Es finden regelmäßig Seminare am Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (Bafza) statt, welches die pädagogische Begleitung während des Bundesfreiwilligendienstes übernimmt.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.07.2021 über unser Online-Portal.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen im Bereich Personal und Organisation Frau Schwerdtfeger unter der Telefonnummer 05121/301-1208 zur Verfügung.