Springkraft im Küchenbereich der Kindertagesstätten

Springkraft im Küchenbereich der Kindertagesstätten

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Die Stadt Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Familie, Bildung und Sport, Bereich Tagesbetreuung

Springkraft im Küchenbereich der Kindertagesstätten
(Entgeltgruppe 2 TVöD)

in Teilzeit mit 15 Stunden/Woche voraussichtlich befristet bis zum 31.12.2020.


Zum Aufgabengebiet gehört im Wesentlichen die 

  • Annahme und Ausgabe der Speisen
  • Einhaltung der Dokumentationen und Hygienevorschriften, sowie zur Lebensmittelhygiene
  • Reinigungsarbeiten im Küchenbereich
  • Wäschepflege
  • Reinigung des Außengeländes sowie leichte Gartenarbeiten

Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Frau Reimer, Tel.: 05121 - 301 4541


Persönliche Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Hauswirtschaftliche oder ähnliche Ausbildungen sind von Vorteil
  • Zuverlässige und selbständige Erledigung der anfallenden Arbeiten unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften (Bei Einstellung muss eine Bescheinigung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) für Beschäftigte in Lebensmittelbetrieben vom Gesundheitsamt vorgelegt werden)
  • Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung
  • gute Deutschkenntnisse (Schrift und Sprache)
  • gute körperliche und geistige Verfassung
  • Freundlichkeit und ein offenes Wesen
  • Kommunikationsbereitschaft
  • Kollegiale Zusammenarbeit mit allen Beschäftigen und ein freundlicher Umgang mit den Kindern und deren Eltern wird erwartet

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • ein Arbeitsverhältnis bei der Stadt Hildesheim als öffentliche Arbeitgeberin in Teilzeit mit z.Zt. 15 Wochenstunden nach TVöD
  • Eingruppierung nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung und leistungsorientierte Bezahlung
  • aktive Gesundheitsförderung
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • individuelle Aufstiegs- und Förderprogramme
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf und lückenlose Nachweise über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang durch Arbeitszeugnisse oder sonstige Beschäftigungsnachweise) einschließlich Motivations- (Bewerbungs-)schreiben über das Online Stellenportal bis zum 31.12.2019 über die Schaltfläche "Jetzt bewerben".

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Gerhardts im Bereich Personal unter der Telefonnummer 05121-301 1217 zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

Befristet bis zum 31.12.2020

Voraussetzungen

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerbungs- oder Motivationsschreiben.