Elektrotechniker*in für Gebäudetechnik

Elektrotechniker*in für Gebäudetechnik

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Stadt Wappen Logo © Stadt Hildesheim

Die Stadt Hildesheim sucht für den Fachbereich Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Elektrotechniker*in für Gebäudetechnik

Entgeltgruppe E 9b TVöD-V VKA.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden; die Stelle ist bedingt Teilzeit geeignet. Denkbar ist eine Unterschreitung des zu besetzenden Stellenumfangs, allerdings müssen mindestens 35 Stunden abgedeckt werden.


Das Gebäudemanagement der Stadt Hildesheim ist für den baulichen Unterhalt und den Betrieb von rund 200 städtischen Liegenschaften zuständig. Hierzu zählen u.a. 27 Schulen, 23 Sporthallen, 19 Kindergärten sowie 7 Verwaltungsgebäude.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die

  • Umsetzung der Vorgaben zur Schaffung einer LAN- und WLAN- Infrastruktur an Schulen,
  • Planung und Überwachung von Neubauten, Um- und Erweiterungsbauten der elektrischen Anlagen und des IT-Netzwerkes im Zuständigkeitsbereich,
  • Ausschreibung von Ausführungsleistungen (Vertragsgestaltung VOB/VOL/Vergaberecht),
  • Vorbereitung, Begleitung und Kontrolle von Planungsleistungen externer Ingenieurbüros,
  • Einweisung und Überwachung der ausführenden Firmen sowie die Abnahmen und Abrechnungen und Dokumentation der Anlagen und Maßnahmen
  • Mitwirkung bei Erstellung und Ausführung eines zentralen, betriebswirtschaftlich orientierten Instandhaltungs- und Qualitätsmanagementkonzeptes (insbesondere Dokumentation und Controlling).

Auskünfte zu den Einzelheiten des Aufgabengebietes erteilt Ihnen Herr Schulze, Tel. 05121/301-3318.

Als Bewerber*in verfügen Sie zum Zeitpunkt der Einstellung über

  • Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/-in Fachrichtung Elektrotechnik mit möglichst vorangegangener Berufsausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik
  • einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss entsprechend dem eines/einer Techniker/-in für Elektrotechnik oder
  • alternativ über gleichwertige Fähigkeiten durch den Abschluss einer anderen Berufsausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik.

Bewerber*innen ohne eine der o.g. Qualifikationen können nicht berücksichtigt werden.


Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche Aufgaben, hohe Eigenverantwortung, großen Gestaltungsspielraum
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Stadt Hildesheim als öffentliche Arbeitgeberin
  • Eingruppierung nach TVöD in Entgeltgruppe E 9b TVöd-V VKA
  • betriebliche Altersversorgung und leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitmodelle für einen optimalen Ausgleich von Job, Familie und Freizeit 
  • eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39 Stunden
  • aktive Gesundheitsförderung
  • vielseitige Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Die Stadt Hildesheim ist eine moderne Arbeitgeberin, die in vielen Bereichen neben der flexiblen Arbeitszeit im Rahmen einer mitarbeiterfreundlichen Personalpolitik auch Telearbeit als flexible Arbeitsform anbietet, um die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben, die Realisierung der Gleichstellung von Frauen und Männern, die Chancengleichheit und die Teilhabe von schwerbehinderten Menschen am Arbeitsleben zu unterstützen sowie die Ausgestaltung der individuellen Berufs- und Lebensplanung zu fördern. Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen mit den vorstehend genannten Qualifikationen gleichermaßen erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Motivations- bzw. Bewerbungsschreiben bis zum 15.09.2019 über die Schaltfläche "Jetzt bewerben".

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Wittig im Bereich Personal unter der Telefonnummer 05121-301-1244 zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Voraussetzungen

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerbungs- oder Motivationsschreiben.