Bundesfreiwilligendienst im Wildgatter Hildesheim

Bundesfreiwilligendienst im Wildgatter Hildesheim

Einstellungsdatum: 01.08.2019

Stadt Wappen Logo © Stadt Hildesheim

Die Stadt Hildesheim bietet
folgende Stelle für maximal 12 Monate an:


Bundesfreiwilligendienst im Bereich der Tierpflege

im Wildgatter Hildesheim

 

Das Wildgatter hat eine Größe von ca. 60.000 m² und beheimatet über 300 heimische Tiere. Seit April 2008 liegt für das Wildgatter gem. § 45 Nds. Naturschutzgesetz die Genehmigung zum "Zoo" vor. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wildgatter-hildesheim.de/

Voraussetzungen:

  • Aktuelle Tetanusimpfung
  • Interesse am Umgang und der Pflege von Tieren
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert

Sie erlernen Grundkenntnisse in folgenden Aufgaben:

  • Umgang mit Tieren
  • Bedarfsgerechtes Füttern und Tränken
  • Tierunterkünfte, Gehege oder Volieren einrichten und instand halten
  • Pflege der Wegeverbindungen
  • Betriebsspezifische Abläufe planen und durchführen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Sie erhalten ein Taschengeld von 350,00 € brutto. Es finden regelmäßig Seminare am Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (Bafza), welches die pädagogische Begleitung während des Bundesfreiwilligendienstes übernimmt, statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal, die Sie bitte bis zum 20.06.2019 eingeht.

Bei Fragen steht Ihnen im Bereich Personal Herr Kleinert unter der Telefonnummer 05121 / 301-1216 zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

12 Monate