Alle Stellenangebote

Schulsekretärin / Schulsekretär als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Stadt Wappen Logo © Stadt Hildesheim

Die Stadt Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Familie, Bildung und Sport, Bereich Schule und Sport

eine Schulsekretärin / einen Schulsekretär als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2019
(Entgeltgruppe 5 TVöD)

in Teilzeit mit 25 Stunden/Woche


Zum Aufgabengebiet gehört im Wesentlichen die 

  •  Führung des Schulsekretariats
  •  Unterstützung der Schulleitung bei Aufgaben der Schulorganisation
  •  Erledigung des Schrift-, Telefon-, Mail- und Postverkehrs
  •  Führung der Schülerakten und Statistiken
  •  Organisation des Anmeldeverfahrens
  •  Führung und Abrechnung der Barkasse
  •  Abrechnung der Mittagsverpflegung
  •  allgemeine Verwaltungsarbeiten im Sekretariat
  •  Erste-Hilfe-Leistung bei verletzten Schülerinnen/Schülern
  •  Materialbeschaffung (Lehr- und Lernmittel, Bürobedarf)

Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Herr Nowak, Tel.: 05121 - 301 4526


Persönliche Voraussetzungen:

  • eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bzw. zum Verwaltungsfachangestellten, bzw. erfolgreich absolvierter Angestelltenlehrgang I oder eine dreijährige Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
  • Sekretariatserfahrung oder Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • versierter Umgang mit den gängigen EDV-Programmen, insbes. MS Word und Excel, sowie Aufgeschlossenheit für spezielle Schulverwaltungsprogramme
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • kooperatives Verhalten sowie ein freundlicher und höflicher Umgang mit Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern
  • Bereitschaft zur Fortbildung, insbesondere im Hinblick auf die Anwendung von Spezialsoftware sowie regelmäßige Teilnahme an Erste-Hilfe-Lehrgängen

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • ein Arbeitsverhältnis bei der Stadt Hildesheim als öffentliche Arbeitgeberin in Teilzeit mit z.Zt. 25 Wochenstunden nach TVöD
  • Eingruppierung nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung und leistungsorientierte Bezahlung
  • aktive Gesundheitsförderung
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • individuelle Aufstiegs- und Förderprogramme
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Lebenslauf und lückenlose Nachweise über Ihren bisherigen beruflichen Werdegang durch Arbeitszeugnisse oder sonstige Beschäftigungsnachweise) einschließlich Motivations- (Bewerbungs-)schreiben über das Online Stellenportal bis zum 17.02.2019 über die Schaltfläche "Jetzt bewerben".

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Steinmüller im Bereich Personal unter der Telefonnummer 05121-301 1217 zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

befristet bis zum 31.12.2019

Voraussetzungen

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerbungs- oder Motivationsschreiben.