Alle Stellenangebote

Dipl.-Bibliothekar/ -in für die Stadtbibliothek

Einstellungsdatum: nächstmöglich



Stadt Wappen Logo © Stadt Hildesheim

Die Stadt Hildesheim sucht für den Fachbereich Archiv und Bibliotheken, Bereich Stadtbibliothek

eine/-n Diplom-Bibliothekar/-in bzw. Bachelor (w/m) Bibliotheks- und Informationsmanagement/  Bibliotheks- und Informationswissenschaft

in Vollzeit, Entgeltgruppe 9b TVöD .

 

Die Stadtbibliothek Hildesheim ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Grundversorgung in der Hildesheimer Bildungs- und Kulturlandschaft sowie wichtigster Literaturvermittler vor Ort. Ihre Aufgabe ist es, allen Bürgern unabhängig von Bildung, Herkunft und Alter einen Zugang zu Wissen, Bildung und Information zu bieten. Die Stadtbibliothek möchte bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Leselust wecken bzw. fördern sowie einen Zugang zur Buch- und Medienkultur ermöglichen. Das Angebot wird kundenorientiert ausgewählt und richtet sich schwerpunktmäßig an Familien, Kinder, Jugendliche und Schüler. 

 

Wesentliche Aufgaben

  • Administration der Bibliothekssoftware LIBERO, beinhaltet auch den Web-Opac, die RFID-Technik und digitale Angebote
  • Erstellen von Reports mit dem Programm "Crystal"
  • Zusammenarbeit mit der städtischen EDV-Abteilung bei der Weiterentwicklung und Pflege der IT-Technik der Stadtbibliothek 
  • Lektorat
  • Bibliothekarischer Auskunfts- und Beratungsdienst

 

Als Bewerberin bzw. Bewerber verfügen Sie zum Zeitpunkt der Einstellung über

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Bibliothekar/-in bzw. Bachelor (w/m) Bibliotheks- und Informationsmanagement/ Bibliotheks- und Informationswissenschaft
  • Kenntnisse in der Administration von Bibliothekssoftware und des Reportprogramms "Crystal" sind von Vorteil
  • Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Serviceorientierung
  • Fähigkeit zum selbständigen und ergebnisorientierten Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten

 

Auskünfte zu den Einzelheiten des Aufgabenbereichs erteilt Ihnen Frau Lippertz, Leitung Stadtbibliothek, unter der Telefonnummer 05121/ 301-4150.

Bewerberinnen und Bewerber ohne die o.g. Qualifikationen können nicht berücksichtigt werden.

 

Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossenes Studium, Nachweise über förderliche Erfahrungen und Kenntnisse, Zeugnisse vorheriger Beschäftigungsverhältnisse) einschließlich Motivations- oder Bewerbungsschreiben bis zum 03.08.2018 über die Schaltfläche "Jetzt bewerben".

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Schünemann im Bereich Personal unter der Telefonnummer 05121-301-1215 zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Voraussetzungen

Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerbungs- oder Motivationsschreiben.